Bullboxer – Zehentrenner für Damen und Herren – Zehentrenner.net

Bullboxer gehört zur Trend Design Group, die im Jahre 1992 gegründet wurde. Der Verkaufssitz der Firma befindet sich in den Niederlanden. In Italien hat die Firma einen weiteren Standort. Dort entwerfen Designer die Modelle. Ein Team von Designern lässt in Italien die neuesten Trends in die Kollektionen einfließen. Die Produktion erfolgt in Italien. In China und Rumänien befinden sich ebenfalls Produktionsstätten. Die wichtigsten Kundinnen kommen aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und den USA.
Prominente Models haben die Schuhe von Bullboxer bisher nicht präsentiert.
In diesem Sommer ist der Zehentrenner ein wichtiger Modetrend. In vielen Formen werden diese Sandaletten angeboten, mit flachen oder hohen Absätzen, in sportlicher oder eleganter Form. Besonders von jungen Frauen und Mädchen werden diese Schuhe getragen. Bullboxer hat sie in der Kollektion.
Eine Schaftsandalette aus grobem Textilmaterial in hellem Oliv hat eine offene Ferse und einen flachen Absatz. Der lange Schaft ist verziert mit zwei Riemchen aus Glattleder und zwei geflochtenen, mit Nieten besetzten Riemchen aus Rauleder, die sich kreuzen und über Schnallen verfügen. Der Schaft schließt an ein Riemchen über dem Fuß an, welches auf dem Blatt in ein Dreieck ausläuft und durch eine Niete mit dem Zehentrenner verbunden ist. Das Modell kann in der Stadt getragen werden. Es ist für die Freizeit geeignet und passt gut zu Jeans und zu kurzen Röcken.
Eine flache Zehentrennersandalette aus Glattleder ohne Fersenriemchen und mit gepolsterter Lederdecksohle hat ein reich verziertes Blatt mit Steinchen und Glitzerelementen, das sich an den Seiten auflöst in jeweils vier geflochtene Riemchen. Das Modell kann getragen werden zu Hosen in unterschiedlichen Längen und zu leichten Sommerröcken. Auf der Party und in der Stadt sowie in der Freizeit ist diese Sandalette tragbar.
Ziemlich ausgefallen ist eine sehr flache Sandalette aus braunem Glattleder, mit zwei Riemchen auf dem Fuß, die sich zum Zehentrenner vereinen. Die Ferse der Sandalette ist geschlossen und mit einem Reißverschluss versehen. Über dem Knöchel verlaufen Riemchen, die mit der Ferse verbunden sind und reich verziert sind mit Perlen und Steinchen in auffälligem Blau und Koralle. Eine Lederdecksohle sorgt für guten Tragekomfort. Das Modell kann auf der Party und in der Stadt getragen werden sowie im Urlaub. Es passt zu kurzen Röcken und zu Jeans.
Auch eine Römersandale gibt es von Bullboxer mit einem Zehentrenner. Sie verfügt über schmale gekreuzte Riemchen über dem Fuß, die mit Nieten besetzt sind. An der geschlossenen Ferse befindet sich ein mit einer Schnalle versehenes Riemchen. Die Sandale ist aus Glattleder in Grün oder in Schwarz erhältlich. Sie hat einen sehr flachen Absatz und kann zu Sommerröcken und zu Hosen in unterschiedlichen Längen getragen werden. Sie ist in der Stadt und in der Freizeit sowie auf der Party ein idealer Begleiter.
Bullboxer legt Wert auf schmückende Details. Dies sind Nieten, Riemchen, Flechtungen, Steinchen und Glitzerelemente. Die Sandaletten überzeugen durch hochwertiges Material und gute Verarbeitung. Sie sind angenehm im Tragen.
Junge Frauen und Mädchen, aber auch junggebliebene Frauen sind die Zielgruppe von Bullboxer.
Die Modelle von Bullboxer sind erhältlich in guten Schuhgeschäften, aber auch über Versandhäuser, z. B. Otto und Neckermann und deren Onlineshops. Viele Onlineshops, die auf Schuhe spezialisiert sind, bieten die Zehentrenner an, z. B. Zalando, Mirapodo und I’m walking.