Boss Black – Zehentrenner für Damen und Herren – Zehentrenner.net

Boss Black – das ist Designermode aus dem Hause Boss. Die Marke Boss kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Firma wurde im Jahre 1924 in Metzingen von Hugo Boss gegründet, der Arbeitsbekleidung herstellte. In den 30er Jahren war die Firma Boss beauftragt mit der Fertigung von Uniformen für die SS, die SA, die Wehrmacht und die HJ. Als Hugo Boss im Jahre 1948 starb, übernahm sein Schwiegersohn Eugen Holy die Firmenleitung. Von da an begann die Herstellung von Herrenanzügen. Ein Designer bei Boss war Werner Baldessarini, ein Österreicher, der von 1975 bis 2002 bei Boss tätig war. Er war später Chefdesigner. Seit 1997 entwirft Boss auch Damenmode. Designerin für Damenmode ist Grit Seymour. Boss verfügt über mehrere Untermarken. Unter der Marke Boss Black wird Business- und Abendbekleidung für Herren gefertigt. Damenmode von Boss Black wird seit 2000 gefertigt. Als Model war Franziska Knuppe für Boss tätig. Im Rahmen von Castings werden bei Boss Models ausgewählt.
Ein wichtiger Trend in diesem Sommer sind Zehentrenner. Die Sandaletten werden nicht nur als flache Sandalen angeboten, sondern auch mit hohen Absätzen und in eleganter Form. So können sie auch am Abend getragen werden. Besonders bei jungen Frauen sind diese Sandaletten beliebt. Auch von Boss Black gibt es Zehentrenner.
Edel wirkt die Sandalette Lizabet aus hochwertigem Leder in Lackoptik mit sehr flachem Absatz und mit einem etwas breiteren Riemchen auf dem Rist, an das ein schmales Fersenriemchen anschließt, das mit einer Schnalle reguliert werden kann. Ristriemchen und Zehentrenner sind verbunden durch eine silberfarbene Applikation aus Metall, die mit Nieten an Zehentrenner und Ristriemchen befestigt ist. Die Applikation hat die Form eines Rings, durch den zwei senkrechte und ein waagerechter Steg verlaufen, die ein stilisiertes „H“ bilden, auf dessen Querbalken der Schriftzug „Hugo Boss“ verläuft. Die Sandalette ist mit einer Lederdecksohle ausgerüstet. Die exklusive Sandalette ist in Hellblau, Weiß und Grau erhältlich. Sie kann auf der Party, in der Stadt und in der Freizeit getragen werden. Sie passt zu Sommerkleidern, sommerlichen Röcken sowie zu Sommerhosen, Shorts und Jeans. Junge Frauen, die Designermode schätzen und das Besondere lieben, können diese Sandalette tragen.
Ein weiteres Modell mit Zehentrenner ist Sonia, ohne Fersenriemchen, aus hochwertigem Glattleder in Kombination mit Lackleder, mit sehr flachem Absatz und Lederdecksohle. Ein breites Riemchen aus Lackleder verläuft über den Fuß, an dass sich nahtlos ein Dreieck aus Glattleder anschließt, das im Zehentrenner endet. Auf der Außenseite befindet sich eine quadratische, silberfarbene Metallapplikation. Das Modell wirkt schlicht und elegant. Es kann getragen werden auf der Party und in der Freizeit. Auch in der Stadt macht eine Frau damit einen guten Auftritt. Für Frauen bis 40 ist dieses Modell geeignet.
Die Modelle von Boss Black sind für ca. 230,00 € erhältlich. Anspruchsvolle Designermode vereint sich mit Qualität und hohem Tragekomfort.
Zehentrennersandaletten von Boss Black sind in guten Boutiquen und Schuhgeschäften erhältlich, z. B. bei Görtz. Sie werden bei Görtz auch im Onlineshop angeboten. Boss verfügt über ein Outletcenter in Metzingen. Auch in Onlineshops wie Zalando und Ladenzeile sind Modelle von Boss Black erhältlich.