Blowfish – Zehentrenner für Damen und Herren – Zehentrenner.net

Blowfish ist eine kalifornische Marke und hat ihren Sitz in Malibu. Die Marke wurde von Designern gegründet, die bereits für unterschiedliche Marken tätig waren und daher Erfahrung haben im Design und wissen, was Trend ist. Designer von Aerosoles, Esprit und Sam & Libby arbeiten für Blowfish. Stephen Hoyt und Don Weiss sind die Firmengründer. Die Modelle von Blowfish sollen nicht Trend sein, sondern den Trend setzen. Zuerst wurden Schuhe von Blowfish in den USA und Australien vertrieben, mittlerweile gibt es Blowfish auch in Europa. Blowfish ist noch eine junge Firma, sie wurde erst 2006 gegründet. Neben Damenschuhen werden auch Taschen hergestellt. Bisher wurden von Blowfish keine bekannten Models engagiert.
In diesem Sommer sind Zehentrenner ein wichtiger Trend in der Schuhmode. Nicht nur bequeme Latschen und Flip-Flops sind anzutreffen, auch elegante Modelle, zum Teil mit hohem Absatz oder mit Schaft, sind dabei. Zehentrennersandalen können sehr ausgefallen gearbeitet sein. Besonders bei jungen Frauen und Mädchen sind diese Schuhe sehr beliebt. Blowfish geht diesem Trend nach.
Las Casitas ist eine Zehentrennersandalette mit einer geschlossenen, hohen Ferse, um die ein breiteres Riemchen führt, das sich an der Seite teilt und mit zwei Schnallen versehen ist.  Zwei sehr schmale Riemchen vereinen sich zum Zehentrenner. Das Modell mit sehr flachem Keilabsatz ist mit einer Decksohle aus Textil ausgestattet und wurde gefertigt aus Lederimitat mit grau-schwarzem Schlangendruck. Auch in Grün und Grau-Weiß gibt es Las Casitas.
Ein ausgefallenes Modell ist die Schaftsandalette London mit Zehentrenner, mit hohem Schaft, der in der Mitte mit einem Gummizug versehen ist. Die Ferse ist geschlossen, ansonsten ist das Modell aus Jeansstoff und mit flachem Keilabsatz offen. Das dreieckige Blatt endet im Zehentrenner. Ein Riemchen ist durch das Blatt gezogen, was an den Seiten mit Nieten befestigt ist.
Auch Laugh ist eine Schaftsandalette aus Textilmaterial mit flachem Keilabsatz und Zehentrenner. Der Schaft ist hinten mit einem Reißverschluss ausgestattet, der Zipper verfügt über Fransen. Um den Schaft sind zwei Riemchen gelegt, die reguliert werden können mit einer Schnalle. Das ansonsten offene Modell hat eine geschlossene Ferse und ein dreieckiges Blatt, das im Zehentrenner endet.
Die Sandalette Laco besteht aus Lederimitat und hat eine offene Ferse. Zwei Riemchen vereinen sich zum Zehentrenner. Auf dem Fuß kreuzen sich zwei Riemchen. An jeder Seite der Ferse befindet sich ein breiter Steg, an dem drei Riemchen befestigt sind, die über den Knöchel reichen. Die äußere Seite ist mit einem Reißverschluss versehen, an dessen Zipper sich auffallende Fransen befinden. Das Modell mit sehr flachem Keilabsatz ist mit runden und eckigen Nieten besetzt und wird in Türkis angeboten.
Die Sandalette Most mit flachem Absatz besteht aus Lederimitat. Vom Zehentrenner geht ein breiter Steg aus, der mit dem Ristriemchen verbunden ist, das durch zwei schmale Riemchen an den Seiten der Ferse befestigt ist. Mit eckigen Nieten ist dieses bronzefarbene Modell besetzt.
Die femininen Modelle von Blowfisch sind häufig mit Nieten verziert. Als Material wird hochwertiges Lederimitat und Textilmaterial verwendet. Die Zielgruppe der Marke sind junge Frauen und Mädchen, die das Ausgefallene lieben. Die Modelle von Blowfish können auf der Party und in der Stadt getragen werden, sind aber auch für den Strand geeignet. Sommerkleider, sommerliche Röcke, Sommerhosen und Jeans können mit diesen Modellen komplettiert werden.
In Deutschland werden Modelle von Blowfish hauptsächlich über Onlineshops vertrieben. Zalando, Mirapodo, Kolibrishop und Ladenzeile bieten diese Schuhe an.